Rillettes vom geschmorten Almochsen mit Rotweinschalotten im Blätterteig

Rezept von Georg Liepold

Zutaten für 4 Portionen

1 Glas Rillettes vom geschmorten Almochsen von Hink 170 g
1 Packung Blätterteig
2 Eidotter
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1:Fertigen Blätterteig auf 11cm Länge und 12cm Breite portionieren und mit Eidotter bestreichen.
Schritt 2:Rillettes vom geschmorten Almochsen mit einer Gabel im Glas kurz durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend in einen Spritzsack füllen.
Schritt 3:Zwei Bahnen Almochsenrillettes in einem Durchmesser von je 2cm auf eine Länge von 9cm auf den Blätterteig auftragen. An beiden Enden etwas Platz lassen.
Schritt 4:Anschließend den Blätterteig zu einer Rolle formen und an beiden Enden abdrücken. Anschließend die Blätterteigrolle erneut mit Eidotter bestreichen.
Schritt 5:Die Blätterteigrolle auf Backpapier bei 170°C ca. 7-9 Minuten backen und je nach Wunsch warm oder kalt servieren.

Kalt serviert kann dieses Gericht als Vorspeise zu edlem Rotwein gereicht werden. Jedoch eignet sich der Blätterteigstrudel mit dem Rillettes vom Almochsen auch als kleiner Snack.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.